Freitag, 29. November 2013

Thanks for the Award!


Blogaward. "Danke, Danke Danke! Oh Gott, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich bei allen meinen Sachen unterstützt haben [...]." So oder so ähnlich würde ich mich wahrscheinlich verhalten, wenn ich einen 'Oskar' in den Händen halten würde/dürfte. Die liebe Juliane von Juliane Fulmination hat Projekt life einen Award mit 11 Fragen verliehen. Vielen Dank dafür!

Da ich schon Anfang des Monats an so einer Frage Runde teilgenommen habe und bald noch eine Runde kommt, werde ich heute keinen taggen. ABER jeder, der gerne mitmachen möchte, kann auch gerne diese 11 Fragen beantworten! :)

1. Was ist dir wichtiger: lieben oder geliebt werden?
- Ich möchte lieber lieben als geliebt werden! Man kann jeden mögen aber nicht jeder muss mich lieben.

2. Worin bist du wirklich richtig schlecht und worin richtig gut?
- Ich bin richtig richtig schlecht in Sachen merken! Ich bin ständig am Suchen, weil ich immer vergesse, wo ich zu letzt irgendetwas hingelegt habe! Worin ich richtig gut bin weiß ich leider nicht wirklich. Aber ich kann mir gut Daten merken, z. B. wann meine Freunde Geburtstag haben (zählt das auch?!)

3. Vor welchen Jugendsünden würdest du deinen Kindern aus eigener Erfahrung abraten?
- Es ist überhaupt nicht cool, sich im Teenie-Alter älter zu schminken! (Wo ist da bitte der Sinn?!) UND, auch wenn ich da nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann: Rauchen!

4. Schummelst du bei Gesellschaftsspielen?
- Ich bin schlecht in schummeln. Die anderen sind viel zu gut und würden mich sofort erwischen!

5. Bist du lieber schlau oder hübsch?
- Ich bin lieber schlau! Aussehen allein ist nicht alles im Leben. Wer will schon jemanden daten, der mega hübsch ist aber sobald dieser den Mund öffnet, man ihm/ihr lieber eine über den Kopf ziehen will?!

6. Was möchtest du in deinem Leben unbedingt noch erleben, was du noch nicht getan hast?
- Ich möchte eines Tages mein Heimatland besuchen. Obwohl ich immer noch keine gute Meinung zu diesem Land habe und mich damit (noch) nicht verbunden fühle, möchte ich dahin.

7. Bist du glücklich in der Stadt, in der du lebst?
- Ich bin sehr glücklich in meiner Stadt und möchte hier auch alt werden.

8. Denkst du, dass du ein guter Mensch bist?
- Ich hoffe es doch. :)

9. Schaust du lieber Fernsehen oder liest du lieber?
- Ich lese und schaue gern Fernsehen. Vor allem Serien. Wenn ich aber abschalten möchte oder lange im Zug sitze, dann lese ich gerne.

10. Wenn du einen Tag lang jemand oder etwas anderes sein könntest, was wäre das?
- Muss ich mich wirklich für eine Sache entscheiden? Hmm. Ich wäre gerne ein kleiner dicker Panda.

11. Und zu guter Letzt: Welche drei dinge nimmst du mit auf eine einsame Insel?
- Sonnencreme, meinen Freund und ein Buch mit schlechten Witzen, damit uns nicht langweilig wird! :)


Donnerstag, 28. November 2013

24 Days of Christmas Blogging

24 Days. Über all, aber wirklich über all sehe ich nichts anderes als Blogger Adventskalender. Ich finde es einfach nut toll, dass sich soo viele Blogger zusammen getan haben um ihren Lesern die Adventszeit zu versüßen! Mein Blog macht bei 2 Kalendern mit und ich bin stolz auf die Mädels, die sich die Mühe gemacht haben, den Header zu gestalten, die Tage zu ziehen und einen schönen Text für die Gruppe zu schreiben! Es steckt jede Menge Arbeit hinter einem Kalender und wenn noch 24 Menschen eine andere Vorstellung haben wird es nicht leichter. Aber wir haben es gemacht und ich bin stolz auf uns!

24 Days of Christmas Blogging.
Das sind 24 Tage, 28 Blogs, 1 Fashion-Portal und jede Menge Giveaways und Überraschungen von uns für euch! 

Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es schöneres im Advent als Tag für Tag ein neues Türchen öffnen zu dürfen? Deshalb gibt es für euch auch täglich auf einem oder mehreren Blogs Gewinnspiele und Überraschungen. 

Um den Überblick zu bewahren liked am besten unsere Facebook-Seite (hier)! Hier posten wir täglich auf welchen Blogs es wann und vor allem was es zu gewinnen gibt!


Auch hier sind wieder tolle Blogs dabei, denen ihr unbedingt folgen solltet! ;) Gemeinsam mit Svetlana von Lavender Star werden wir am 6. Dezember, also am Nikolaus, unsere Bloggertürchen öffnen. Der Dezember wird der Monat der Verlosungen, dass sag ich euch!

Mittwoch, 27. November 2013

Outfits for Christmas Eve

Christmas Eve. Im vorletzten Post zeigte ich euch meine kleine aber feine Wunschliste und nun möchte ich einige Kleidungsstücke für den heiligen Abend mit der Familie. Heutzutage kann man über all Weihnachten feiern! Sei es im Urlaub in der Dom. Rep., in der Ski Hütte in den Alpen, in einem schönen Restaurant, bei den Schwiegereltern, bei den Großeltern oder bei seinen Eltern. Für diesen Anlass macht man sich doch gerne chic. Ok, ok. Als Lena ( Leonie Löwenherz) gestern hier die Weihnachtspullis von Primark zeigte, musste ich sofort an Bridget Jones denken! :D Marc Darcy würde solche Pullover an Weihnachten tragen. Gar nicht mal so schlecht die Idee, denn man könnte so viel essen wie man will und es würde keinem auffallen. ;)

Auch wenn ich den passenden Rock und die passende Bluse noch nicht gefunden habe, habe ich mich für dieses Weihnachten für diese Kombination entschieden. Unten habe ich euch einige meiner Favoriten aus den Online Shops herausgesucht. Klassisch und gemütlich und ganz unten mein Lielingsoutfit für den Abend.

Seid ihr eher die klassischen oder gemütlichen Menschen an Weihnachten? Ich bin für beides! :) Ich will unbedingt diesen Pulli mit dem Rentier drauf!






Dienstag, 26. November 2013

Christmas Countdown


Adventskalender. Nur noch 5 Tage, bis das erste Türchen geöffnet werden kann. Besser gesagt ein Bloggertürchen. Vielleicht habt ihr es ja schon auf vielen anderen Blogs oder auf Facebook gesehen: Viele Blogger haben sich zusammen getan und ihren Lesern die Weihnachtszeit ein wenig zu versüßen. Sei es ein Geschenk, ein DIY-Projekt, ein Backrezept oder Schminktipps für den heiligen Abend, für jeden wird etwas dabei sein! Damit ihr auch wisst, welcher Blogger oder Youtuber dran ist, liked doch unsere Facebook Page hier. Ich bin am 9. Dezember dran und bei mir könnt ihr etwas gewinnen. ;)

P.S.: Wenn ihr auf die Bilder klickt, gelangt ihr so zu dem jeweiligen Blog!

Montag, 25. November 2013

Vorweihnachtliches Gans Essen

Gans. Die schönste Zeit des Jahres rückt immer näher und näher! Ich bin gerade dabei die letzten Geschenke für seinen Adventskalender zu shoppen und einzupacken. Worauf ich mich aber das ganze Jahr über freue (nein, nicht über meinen Geburtstag) ist das vorweihnachtliche Gans Essen mit seiner Familie. So ein leckeres Festmahl vor den Feiertagen lässt mein Herz immer höher schlagen und ich kann es meist nicht mehr warten, bis ich meinen Liebsten beim Geschenke auspacken beobachten kann. A propos Geschenke: Ich muss letzte Entscheidungen treffen um endlich die Weihnachtsgeschenke einkaufen zu können. Nicht, dass es am Ende meine Geschenke nicht mehr gibt und ich mir neue Gedanken machen muss. Also setze ich mich gleich hin und mache mir eine Geschenke To-do Liste, damit ich nicht noch am 23. Dezember los muss!

Um noch einmal auf das essen zurück zu kommen: Es war sooo unbeschreiblich lecker und ich freue mich schon auf das zweite Gans Essen nach den Feiertagen! Ein perfektes Essen, um das Jahr 2013 zu verabschieden. Ich entschied mich für ein klassisches schwarz/weiß Outfit und ganz viel Platz für meinen Bauch! ;)

Habt ihr schon alle Geschenke zusammen oder lasst ihr euch lieber Zeit?

Donnerstag, 21. November 2013

Wishlist for Christmas

Christmas. So langsam sollte ich auch meine Wunschliste für den Weihnachtsmann schreiben. Meine Wünsche sind nicht nur für Weihnachten sondern auch Wünsche, die ich mir für nächstes Jahr erfüllen möchte.

Hunter Boots: Für den Texel Urlaub in den Osterferien.
Gossip Girl: Frau kann nie genug von der Clique haben!
Chanel: Ein toller Duft, der in meiner Sammlung noch fehlt.
Handschuhe: Ich besitze keine Handschuhe. Grund genug.
Uhr: Meine alte ist einfach weg :(
Duftkerze: Für eine tolle Atmosphäre in der Wohnung.
Objektiv: Damit ich bessere Bilder machen kann.

Was wünscht ihr euch so oder seid ihr wunschlos Glücklich?

Dienstag, 19. November 2013

Rote Lippen muss man Küssen!

Red Lips. Ja, rote Lippen sind zum Küssen da. Aber seien wir mal ehrlich: Welcher Typ küsst euch, wenn eure Lippen "bemalt" sind? Mein Mister gibt mir dann nur ein Küsschen auf die Wange, damit meine Lippen weiterhin bezaubernd aussehen. Schade nur, dass meine natürliche Lippenfarbe (bräunlich) die Farben der Lippenstifte verfälscht. Bei MAC gab man mir den Tipp, die Farben immer eine Nuance kräftiger/heller nehmen. Seitdem kaufe ich gerne meine Lippenstifte dort, weil die Haltbarkeit einfach unschlagbar ist und die Farbpalette jeder Frau was bieten kann. Bei meiner Suche nach neuen Beautyprodukten bzw. nach Tipps schaue ich immer bei einer Person vorbei. Letztens entdeckte ich ein Produkt, das mich nicht mehr los lässt (hier). 

Habt ihr Lieblingsmarken, bei denen ihr gerne eure Lippenstifte kauft oder ist euch die Marke egal? Was ist für euch wichtig, damit ihr einen kauft?

Samstag, 16. November 2013

I love ...#11

FashionBisque. Heute möchte ich euch die vorletzte Bloggerin von meinem Projekt "I love ...#". Es ist Lisa von FashionBisque. Ich könnte sie auch Cameleon nennen, denn ich kenne keine andere Bloggerin, die sich im Laufe der Zeit (seitdem ich ihren Blog lese) so sehr verändert hat! Zum positiven, natürlich! Nicht nur von der Haarfarbe her, Lisa ist von Blond zu Brünett, wieder zurück und dann doch wieder dunkel. Nein, auch ihr Stil hat sich verändert. Sie sagt dazu: "Damals war ich eher Mädchenmädchen und heute bin ich eher das lässige gedeckte Mädchenmädchen was am liebsten das ganze Jahr über Mantel, Sneaker und Co tragen würde. So schnell kann das gehen." Besser hätte ich es nicht beschreiben können.

Unsere erste Begegnung war letztes Jahr auf dem Esprit Event in Düsseldorf und ich fand sie auf anhieb sympathisch! Vielleicht sieht man sich ja bald wieder, liebe Lisa. ;)

Wenn ihr FashionBisque noch nicht kennt, dann bitte hier entlang! <klick>

Donnerstag, 14. November 2013

This is what it feels like

Remember the first time that we met
You said that you couldn't sleep cause of me
told me I caught you off guard
And then when you saw I felt the same
You pulled away
Started acting like bein' with me was too hard
This is what it feels like
This is what it feels like 
This is what it feels like 

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Song "This is what it feels like".

Wie kann man nur so eine geile Stimme haben?! Das war das erste, was mir direkt einfiel, als ich zum ersten mal "Before I ever met you". BANKS. Wer die talentierte Sängerin noch nicht kennt, verpasst definitiv was. So eine geniale Sängerin mit einer tollen Stimme und tollen Texten. Schmerzhaft aber mit viel Liebe geschrieben. Gestern war ich endlich auf das Konzert in Köln im King Georg mit J. und ihrer Freundin C. Wir drei haben anscheinend was anderes erwartet :D Das der Klub SO klein war, haben wir einfach nicht erwartet. Wir hatten am Ende wirklich Glück recht weit vorne zu stehen. Und dann kam sie. BANKS. Sitzt sie auf einem Hocker? Nein, sie ist so groß bzw. so klein. Ich musste schmunzeln. BANKS ist kleiner als ich. Ihre Stimme. Ihre Songs. Einfach ohne Worte!


Dienstag, 12. November 2013

Hamburg City Girls

Hamburg. Als Amelie mich vor einigen Wochen fragte, ob ich sie nach Hamburg begleiten mag, zögerte ich keine Sekunde! Mein letzter Aufenthalt in der Speicherstadt ist viel zu lange her umso mehr freute ich mich, dass ich dieses Jahr noch die Hansestadt besuchen durfte. Am Donnerstag war es dann endlich so weit. Ich verreise ja gerne aber hasse es meine Tasche zu packen! Trotz einer to do-Liste schaffe ich es immer wieder etwas zu vergessen. Neben der tollen Stadt freute ich mich auf die anderen Blogger! Ihr müsst es euch so vorstellen wie mit einem Brieffreund/in. Man schreibt sich (hier: Kommentare oder auch Mails) Briefe und hofft sich irgendwann persönlich zu treffen. Doch wenn dann DER Tag gekommen ist, weiß man oft nicht, wie man ein Gespräch führen soll. So oder so ähnlich ist es auch für mich, wenn ich bestimmte Blogger treffe.

Die Hinfahrt war sehr anstrengend für uns, weil wir kleine Kinder im Abteil hatten, die alles andere als ruhig waren! Das war's dann mit ein wenig Schlaf im Zug. Amelie und ich sind Profis in Sachen verfahren, daher macht es uns auch nichts aus, als wir ca. 5 Stationen zu weit gefahren sind. Im Hotel angekommen machten wir uns frisch und gingen mit Lena, ihrer Schwester und Luise zum Vapiano. (mehr zum Abend später)

Am nächsten Morgen machten wir uns dann nach dem Frühstück auf den Weg in die Hamburger City. Bei Starbucks wurde dann ein wenig (lang) gequatscht und an der Alster ein paar Fotos gemacht. Leider habe ich kaum Fotos, bis auf Handybilder, gemacht. Ich hoffe, die kleinen Schnappschüsse gefallen euch trotzdem! ;)

Ich habe mich wirklich riesig gefreut Magdalena von Thesecondface und Luise von Kleinstadtcarrie in "echt" getroffen zu haben! Hoffentlich lässt das nächste Wiedersehen nicht all zu lang auf sich warten!
Nun lasse ich die Bilder für sich sprechen!

Samstag, 9. November 2013

Nails: Bahma Mama

Essie. Ok ok, ich muss zugeben, dass ich eine schwäche für diese Marke habe (mehr dazu demnächst hier auf dem Blog!) Vor kurzem zeigte Vivienne von Feel Wunderbar hier ihre liebsten Herbstlacke. Da entdeckte ich diesen Beerenton und war sofort verliebt! Beim letzten dm Einkauf mit dem Mister durfte der Lack dann mit. Ich holte mir nur noch kurz eine Meinung vom Mister und ab ging es zur Kasse. "WAS? 7,95€ für einen Nagellack?!" Upps. Natürlich gibt es viele schöne Lacke für wenig Geld, z. B. von p2, Essence oder Kiko. Ich besitze natürlich auch Lacke von anderen Marken und bin/war auch immer zufrieden, bis die ersten nach 1 bis 2 Monaten austrockneten. Deswegen sind Lacke mit Kügelchen die besten für mich und wenn die Farbe noch stimmt, warum also drauf verzichten? Was mich aber wirklich überzeugt hat, ist die Haltbarkeit!

An dieser Stelle bitte ich alle Beautygurus mal kurz die Augen zu zuhalten und diese nächsten Zeilen einfach zu ignorieren: Ich trage den Lack nun den 5. Tag mit 2 Schichten, ohne Unter- und Überlack und es sieht immer noch gut aus! Meine Nägel fühlen sich direkt härter an und der Lack trocknet relativ schnell, was für mich definitiv ein Pluspunkt ist, da ich sehr ungeduldig bin!

Freitag, 8. November 2013

Black and White


Black/White. Ich habe eine schwäche für schwarz weiß Looks. Viele mögen es langweilig, farblos oder gar eintönig finden, ich jedoch liebe es! Um etwas Farbe reinzubringen, könnte man den Look mit einem (Zebramuster) Mantel, Tasche und Lippen in Bordeaux, Hut und fertig. Wenn es morgens schnell gehen soll neige ich oft dazu ein komplett schwarzes Outfit zu wählen, weil es am einfachsten zu kombinieren ist! Dazu nur noch eine Tasche, oversized Schal, Boots und meine Winterjacke.

Die Fotos sind bei einem Fotoshooting mit Janina entstanden, als der Sommer uns für kurze Zeit im Oktober einen Besuch abstattete. Nun macht sich der Winter allmählich breit und die Kleidung werden immer dicker. Mein Kleiderschrank könnte noch weiche und vor allem kuschelige Pullover gebrauchen! Habt ihr Tipps für schöne Pullover (am besten ab 50% oder mehr Baunwollanteil)?


Zara Jacket, Pants - Primark Blouse - Bershka Belt - Asos Leather Chelsea Ankle Boots


Donnerstag, 7. November 2013

Lakeside

Baldeney See. Ich liebe meine Stadt. Punkt. Natürlich gibt es auch viele tolle Städte. Paris, Zürich, Mailand, Florenz, Bologna, Verona ... nur im euch meine Lieblingsstädte aufzuzählen. Mit meiner Stadt führe ich quasi eine Beziehung und die anderen sind (nur) meine Affären. Es gibt Orte an denen viele Erinnerungen stecken, sei es die Bude aus Grundschulzeiten ("Eine gemischte Tüte für 1 Mark"), der Baum an dem man seinen ersten Kuss von dem süßesten Typen der Klasse bekommen hat, der "riesige" Sandkasten auf dem Schulhof. Diese tollen Erinnerungen sind der Grund, warum ich immer wieder hier hin zurückkehren werde. Ein Traum von mir ist, eines Tages mit dem Mister für 1-3 Jahre an einem anderem Ort zu leben (Kanada, Schweden, Schweiz?!). Einfach um mal rauszukommen, die Welt zu sehen, neue Leute kennenzulernen und dann wieder kommen. Ja, das ist mein größter Traum!

Es gibt Orte, an denen man sich gerne zurückerinnert, egal ob nah oder fern. Mit diesem Ort verbinde ich meine Kindheit. Hier habe ich im Sommer viele Stunden mit meinen Freunden verbracht, sei es mit Inliner fahren, Tretboot fahren, Eis essen oder einen Mantateller essen. Hier kehre ich gerne zurück und erinnere mich an die tolle Zeit, die ich hier verbringen konnte. Eine Liebeserklärung an unserem tollen See.

An welche Orte erinnert ihr euch gerne?

Sonntag, 3. November 2013

My Halloween Costume: Batgirl


Batgirl.  Ist euch mal was aufgefallen? Wieso werden Superhelden und Superheldinnen immer so muskulös und sexy dargestellt? Weil das Publikum nur aus Männern besteht und man ihnen was bieten will. Wie ich schon im letzten Post erwähnte, bin ich kein großer Halloween-Fan doch dieses Jahr freute ich mich sehr drauf. Vielleicht aber auch nur, weil es das erste richtige Pärchen Kostüm von mir und meinem Freund ist oder weil ich endlich als Superheldin gehen konnte. I don't know.

Wir entschieden uns für D.C. Helden. Die Nerds wissen wer dazu gehört. ;) Für einen Abend war ich ein Teil der Justice League und es fühlte sich gut an! Ja, ich bin ein Nerd was sowas angeht. Pünktlich zur Party bin ich wieder gesund geworden und konnte somit die Halloween-Party in vollen Zügen genießen! Es war ein lustiger Abend mit tollen Kostümen. Danke E. und B. für die Party!


Zum Kostüm: Weil es doch sehr knapp ist, musste trotzdem noch ein Rock her auch wenn der Umhang lang genug war um meinen Po zu verdecken. Man konnte sich trotzdem nicht bücken. Das ganze ist in einem Lackoptik gehalten (relativ geruchsneutral), da ich unter der Maske meine Brille nicht tragen konnte (dank meinem rundlichem Gesicht lag die Maske eng an und drückte meine Wangen runter) entschied ich mich für meine Kontaktlinsen (ich hasse Kontaktlinsen!). 


Ich bin Batgirl!

Habt ihr auch Halloween (verkleidet) gefeiert oder seid ihr keine Fans davon?

Samstag, 2. November 2013

10 Fragen


Antworten. Dreh' dich nicht um, denn der Plumpsack geht um. Wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel schwarz gemacht. Wer kennt dieses Kinderspiel nicht? Ich habe von der lieben Maike 10 Fragen zum beantworten bekommen.
Los geht's:


1. Welche Art von Blogs liest du am liebsten? Was macht einen guten Blog für dich aus?
Ich sag's mal so: reine Fashion Blogs mag ich nicht wirklich, da fehlt mir einfach was. Ich überfliege sie nur. Ich lese am liebsten Blogs, die alles beinhalten : Beauty, Lifestyle, Fashion, Food, DIY, Travel ...

2. Was machst du neben dem Bloggen am Liebsten?
Sport, Lesen, Bummeln, mit meinen Mädels unterwegs sein, lange Spaziergänge, Serien gucken

3. Facebook oder Instagram?
Definitiv Instagram!

4. Was ist dein liebster Trend für diesen Winter?
Mein Trend für alle Winter: Strick, Karos, warme Boots, oversized Pullis, Cashmere puuuuh. Ich könnte noch so viel aufzählen.

5. Wie wichtig sind dir deine Klicks und Besucher?
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog aber mir sind meine Klicks egal! Es ist sehr schade, dass sich in der Blogosphäre "alles" nur um die Klicks und Leserzahlen dreht.


6. Verdienst du mit deinem Blog auch Geld? Wenn ja: Wie?
Hmm. Ich beantworte diese Frage mal mit jein. Durch Kooperationen. Irgendwie weiß ich nicht so recht, wie ich auf diese Frage antworten soll.

7. Wie bist du auf die Idee gekommen einen Blog zu starten?
Vor und nach meinem Abi hatte ich ein wenig Zeit und suchte im Netz nach Inspirationen für mein Abiballkleid. Auf meiner Suche bin ich auf einem Blog gestoßen und bin hängen geblieben. Mit der Zeit entdeckte ich mehrere Blogs und fing an diese zu lesen. Eines Abends setzte ich mich mit J. hin und sagte ihr, dass wir das auch können.

8. Lieblingsonlineshops?
Ich bin eher eine Offline Shopperin. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, würde ich Asos sagen. Die Auswahl ist einfach grandios!

9. Wie sollte dein perfekter Schuh aussehen?
Klick ;)

10. Was machst du beruflich noch neben dem Bloggen?
Ich habe eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin gemacht


Meine Fragen:

1. Mit welchen Bloggern würdest du gerne mal: Essen, Shoppen oder Feiern gehen?
2. Wie wichtig ist dein Aussehen für dich?
3. Hat das Bloggen dein Kaufverhalten verändert? Positiv/Negativ? Gibst du mehr Geld aus seitdem du bloggst?
4. Lippenstift oder Lipgloss?
5. High End oder Drogerie?
6. Wie fühlst du dich, wenn du dich draußen fotografieren lässt?
7. We heart it oder Pinterest?
8. Hast du schon Videos für deinen Blog gedreht oder hast du es vor?
9. Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen?
10. Wie viel Zeit investierst du in deinem Blog?

An:

Julia
Amelie
Anja
Carina
Larissa

Freitag, 1. November 2013

Hello November


November. Hello November, hello vorletzter Monat des Jahres. Bitte sei gut zu mir. Zum ersten Mal kann ich sagen, dass ich mich richtig auf den November freue! Tolle Ausflüge mit lieben Menschen warten auf mich, ich werde eine bezaubernde Sängerin das erste Mal sehen und hören, am 21. November startet dann endlich unser Weihnachtsmarkt und ich kann wieder leckere Churros, Peru Kartoffel und Flammkuchen (und Pommes Currywurst natürlich!) essen und einen heißen Kakao trinken. Was esst und trinkt ihr gerne auf dem Weihnachtsmarkt? Sind Glühweinliebhaber unter euch?

Weihnachtsdeko und -geschenke wollen von mir gekauft werden, diesmal aber pünktlich wenn es geht. Für dieses Jahr wünsche ich mir einen kleinen süßen Weihnachtsbaum mit silbernen und weißen Kugeln und ganz viele Kerzen. Shame on me! Eigentlich sollte ja im August das 2 jährige Geburtstags-Giveaway stattfinden... Es wurde nicht vergessen, daher werde ich in den nächsten Tagen ein verspätetes, dafür größeres Gewinnspiel starten. Stay tuned!


Preview vom Shooting mit J.