Mittwoch, 31. Dezember 2014

Happy New Year - Hello 2015

Time to drink Champagne and Dance on the Tables!
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Auf, dass das neue Jahr 2015 noch besser wird, als das letzte!

Ten
Nine
Eight
Seven
Six
Five
Four
Three
Two
One
Happy 2015

Dienstag, 30. Dezember 2014

Let's sparkle this New Year together

via Pinterest
2015. Überall werden Vorsätze für das neue Jahr gemacht, einige Blogger haben auch schon ihre Vorsätze veröffentlicht. "1 Jahr Shopping-Verbot bei H&M/Primark", "Mehr Sport", "Mehr Leser auf Instagram/Facebook/GFC" etc. Meine persönliche Vorsätze werde ich hier zwar nicht erwähnen, dafür aber einige Vorsätze für den Blog. Über die Feiertage hatte ich etwas Zeit, um mir neue Ideen für den Blog auszudenken. In meinem Kopf sprudelt es nur so von Ideen, ob ich sie alle auch umsetzen kann oder will, kann ich jetzt noch nicht sagen. Nur so viel, dass es kreativer und etwas persönlicher wird.

Mein letztes DIY-Projekt (hier der Post) hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich euch ab 2015 gerne jeden Monat ein Projekt vorstellen möchte. Anfang eines Monats werde ich mir Gedanken machen und Ideen sammeln, was ich kreatives anstellen könnte. Auch wenn ich keine Nähmaschine besitze, möchte ich trotzdem einige Kleinigkeiten, wie zum Beispiel eine Kosmetiktasche, mit der Hand nähen oder bestimmte Sachen basteln. Neben der Kreativität möchte ich auch mehr über Beauty und Haare, besonders für meine afrikanischen Lesern, sprechen. Ich kriege mittlerweile viele Mails mit fragen zu meiner Beautyroutine. Die Beauty- und Haare-Postings werden eher in Form von Videos kommen, da es viel zu erklären gibt. Auch möchte ich euch meine monatlichen Favoriten (Cravings) zeigen und euch auch in 2015 auf meine Reisen mitnehmen.

2015 kann kommen und ich freue mich schon sehr. Lasst uns gemeinsam auf dieses 'Projekt life' anstoßen. Cheers!
via Pinterest

Freitag, 26. Dezember 2014

7Blogger - 7 Outfits: Outfit for New Years Eve

NYE. Es ist doch noch ein Wunder geschehen: In manchen Teilen von Deutschland hat es tatsächlich geschneit! Ihr glücklichen, da sind eure Wünsche wohl in Erfüllung gegangen. Leider sind es hier im Ruhrgebiet ganz anders aus: Schneelos aber mit einem blauen Himmel. Angeblich soll es morgen hier bei uns schneien, was ich aber nicht wirklich glauben will.

Diese Woche zeigen wir euch in einer neuen Runde "7 Blogger- 7 Outfit" festliche Outfits, die ihr an Weihnachten und Silvester tragen könnt. Alena, Kathi, Mona und Sandra haben euch ihre tollen Weihnachts-Outfits gezeigt. Heute bin ich an der Reihe und zeige euch ein Outfit, das man sowohl an Weihnachten als auch auf einer Silvester Party tragen kann. Ich stehe total auf schwarz/weiße Looks, die man - wenn man möchte - mit farbigen Accessoires etwas schmücken kann! Meine farbige Auswahl bei diesem Look sind: Meine goldene Clutch von Marc Jacobs, meine Statement Ohrringe von Zara und mein neuer Lip Pen von H&M in der Farbe "Berry Kiss".

Was werdet ihr denn am letzten Tag des Jahres tragen? Schaut morgen auf jeden Fall bei Alyssa und am Sonntag bei Marina (unser neues Mitglied) vorbei, um euch Inspirationen zu holen!
H&M Coat, Skirt - Zara Statement Earrings - Primark Camisole - Street Shoes Pumps - Fossil Watch - Lips Berry Kiss (H&M Lip Pen)

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Wish you a merry little Christmas

Merry Christmas everyone!

Hattet ihr einen schönen heiligen Abend mit eurer Familie und habt lecker gegessen und euch reich schenken lassen? Während die einen von euch heute auf weiteren Familien feiern sind, sitzen die anderen bestimmt mit (noch) vollen Bäuchen auf der Couch und betrachten ihre tollen Geschenke!

Heute möchte ich euch einige Filme vorstellen, die an Weihnachten nicht mehr wegzudenken sind! In den Filmen müssen nicht unbedingt Schnee, ein Weihnachtsbaum/-essen vorkommen. Es geht irgendwie um vieles mehr. Für mich sind die zum Beispiel die ersten beiden Filmen von "Die hard" (Stirb langsam) die typischen Weihnachtsfilme. Aber heute zeige ich euch zwei meiner absoluten Lieblingsweihnachtsfilme, die ich mir jedes Jahr angucken muss. Die Weihnachtszeit ist die beste Zeit, um sich bestimmte Serien oder Filme an einem Stück anzugucken, ohne etwas 'besonderes' zu verpassen. Ein Weihnachten ohne "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" sind für mich unvorstellbar. Obwohl ich den Film in und auswendig kenne, muss ich ihn mir immer wieder angucken, genau wie "Auf Immer und Ewig".

Da ich über Silvester doch nicht wegfahren werde, werde ich es mir vor dem Fernseher gemütlich machen, leckeres Essen beim Chinesen bestellen und die Gossip Girl Staffeln anschauen. Sex and the City- Der Film muss dann natürlich auch geschaut werden!

Was sind denn so eure absoluten Filme, die ihr an oder über Weihnachten anguckt? Gehören diese 4 Filme/Serien dazu oder habt ihr ganz andere Favoriten?


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Christmas gift wrapping

Meine lieben Leser, 
ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer liebsten Menschen und Tiere! 
Genießt die gemeinsame Zeit, lacht und esst so viel ihr könnt!

Giftwrapping. Während ihr das hier lest, werde ich auf dem Weg zum Weihnachtsfrühstück mit der Familie von meinem Freund sein. Danach werden die Soßen und der Tisch, für das Fondou am Nachmittag, vorbereitet. Was ich heute anziehen werde, weiß ich leider immer noch nicht. Ich weiß nur, dass das Outfit nicht eng anliegen darf, da ich heute Abend sehr viel Essen werde und ich Platz brauchen werde. Also nichts da mit "Bauch einziehen" und sowas.

Ich wollte euch nur kurz zeigen, wie ich meine Geschenke verpackt habe. Die Geschenke sind für den Mister und ich habe mir, wie ich finde, sehr viel Mühe gegeben, da ich überhaupt keine Geschenke verpacken kann. Seit letztem Jahr benütze ich keine 'normalen' Geschenkpapiere mehr, sondern dieses Verpackungspapier. Finde ich persönlich irgendwie besser, weil man sich dann bei der Gestaltung mehr austoben kann. Dieses Jahr habe ich mich für graue/weiße Accessoires entschieden. 

Am meisten freue ich mich darauf, ihm die Geschenke zu überreichen und sein Gesicht dabei zu sehen. Am liebsten hätte ich ihm die Geschenke schon längst gegeben, aber ich muss mich noch ein wenig gedulden.

Sonntag, 21. Dezember 2014

Life lately

Lately. Die Wochen vergehen im Dezember irgendwie schneller als sonst, habe ich so das Gefühl. Jeder von uns hat ein paar Wochen vor den Feiertagen immer so viel zu tun, sei es mit den Geschenken für seine Liebsten, Firmen Weihnachtsfeier, Weihnachts-Dinner mit Freunden/Familien, Weihnachtsmarkt Besuche etc., dass man kaum Zeit für sich hat. Zeit, um sich um sich zu kümmern, bevor die Festlichkeiten endlich los gehen.

Ich habe soweit eigentlich (fast) alle Geschenke zusammen, ich brauche nur noch Kleinigkeiten zu besorgen und dann müssen die tollen Geschenke auch noch verpackt werden. Einige Geschenke müssen noch zur Post gebracht werden, damit sie hoffentlich noch pünktlich zu meinen Liebsten, die weiter weg wohnen, auch noch ankommen.

In den letzten Wochen ist einiges passiert: Es gab das zweite Gans Essen bei/mit den Eltern von dem Mister, ich war mit meinen Mädels auf dem Münsteraner Weihnachtsmarkt, ich habe auf unserer Firmen Weihnachtsfeier tolle Preise auf der Tombala gewonnen und mit meinen Mitazubis getanzt, habe mein erstes DIY-Projekt des Jahres gemacht (hier kommt ihr zum Post) und war auf dem Klassentreffen meiner Grundschulklasse. Es war so schön, die alten Freunde wiederzusehen und deren Geschichten zu hören! Wir haben lange und intensiv gequatscht, uns ausgetauscht, angestoßen und am Ende zusammen gefeiert! Wie erwachsen wir doch alle geworden sind. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen und kann es kaum abwarten.

Nun zeige ich euch meine letzten Wochen anhand einiger Bilder, die ich mit dem iPhone gemacht habe:
Ich liebe das Gans Essen 

Wayron kennt ihr doch noch, oder? Er ist so groß geworden!

Wir haben natürlich auch gewichtelt und haben uns die Geschenke noch vor der Firmen-Weihnachtsfeier überreicht.

Arbeitsschuhe-Shoefie

Was ich auf der Tombola gewonnen habe. Mal schauen, wie viele FMA auf meinem Youtube-Kanal kommen werden

Mit meinem Mädels in Münster auf dem Weihnachtsmarkt

Wie cool ist denn bitte das Extrablatt in Münster?!

Anschließend waren wir natürlich auch auf unserem Weihnachtsmarkt in Essen. Ich finde, dass meine Stadt die schönste Weihnachstbeleuchtung hat!

Der Tannenbaum ist endlich gekauft und geschmückt!

Wenn man sich das Wetter draußen anschaut, dann bleibe ich lieber am Kamin!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

DIY: Geflochtener Schal

DIY. Heute verrate ich euch meine größte Fashion Schwäche: Schals und Tücher. Ich kriege nicht genug von Tüchern und besitze mittlerweile einige davon und könnte immer mehr kaufen. Vor einigen Jahren habe ich gemeinsam mit einer Freundin angefangen zu stricken. Das erste Stück war, wie kann es auch anders sein, ein bunter Loop-Schal. Mittlerweile habe ich drei selbst gestrickte Schals und liebe sie über alles.

Für dieses Jahr habe ich mir etwas neues überlegt: Ich wollte einen etwas anderen Schal haben, als die anderen, die in meinem Schrank sind. Sicher bin ich mir leider nicht mehr, wer mir ein ähnliches Modell gezeigt hat, jedenfalls war ich sofort verliebt und wollte es nachmachen.

Was brauche ich dafür?
-Ein langärmliges Kleid (ich habe mich für die Farbe grau entschieden) oder ein sehr weites Shirt
-Eine bzw. zwei Scheren: Eine normale Schere und eine Nagelschere (um das Kleid an der Naht zu trennen)
-Ein Nähset bestehend aus: Nadel, Faden und einem Maßband/Lineal (am besten in der Farbe des Kleides und nicht wie ich in einer anderen Farbe)
-Vorsichtshalber eine Tesarolle, Sicherheitsnadeln, damit ihr die einzelnen Strähnen zum flechten befestigen könnt.

Schritt 1:
Entfernt alle möglichen Schilder, die an das Kleid befestigt sind, mit der Nagelschere und schneidet die Naht auf.

Schritt 2:
Ich habe am Saum, mit 3cm Abständen, Linien gezogen, zur Orientierung, damit ich weiß, wie breit die Streifen/Strähnchen werden soll.

Schritt 3:
Zur Sicherheit habe ich die Linien bis nach oben gezogen, damit ich nicht abrutsche und habe dann das Kleid in Streifen geschnitten. Die Streifen (wenn es geht immer die gleiche Länge) lege ich immer in dreier Paaren zusammen auf dem Boden.

Schritt 4:
Hier habe ich drei Möglichkeiten:

1. Entweder die Streifen übereinander legen, dann mit einem Sicherheitsnadel festmachen und auf dem Boden kleben.
2. Die Streifen übereinander legen, mit der Sicherheitsnadel befestigen und an der Hose festmachen 3. Die Streifen zu beginn zusammen nähen, mit der Sicherheitsnadel an der Hose befestigen oder das Stück mit den Zähnen festhalten oder eine zweite Person hält das Stück fest.

Wenn ihr euch für eine Möglichkeit entschieden habt, dann könnt ihr anfangen, die Streifen zu flechten und die Enden zum Schluss zusammen nähen.

Schritt 5:
Wenn ihr alle Streifen geflochten habt, könnt ihr nun alle geflochtenen Streifen der Länge nach Sortieren und schon mal so zusammenlegen, wie ihr es gerne hätten.

Schritt 6: 
Da meine Streifen doch kürzer geworden sind als ich dachte, kriege ich sie so noch nicht um meinen Hals 'gebunden'. Solltet ihr aber mit eurer Länge zu frieden sein und sie so um den Hals bekommen, könnt ihr mit einer noch nicht geflochtenen Strähne, die beiden Enden zusammen bringen indem ihr die Strähne um die Enden wickelt.

Was sagt ihr zu meinem neuen Schal? Hier und da hätte ich besser arbeiten können aber ich bin sehr zu frieden und überlege den Schal noch in einer anderen Farbe zu basteln. Die Dauer des Projekts würde ich bei 45 Minuten bis 1 1/2 Stunden schätzen, wenn ihr am Stück arbeitet. Es ist ein wenig aufwendiger, als ich gedacht hatte, aber auf jeden Fall machbar! Wer eine Nähmaschine besitzt, ist sicherlich schneller fertig als ich. 

Sucht ihr noch Weihnachtsgeschenke, die man nicht kaufen muss und aus alten Teilen bestehen, die man noch zu Hause rumliegen hat? Dann schaut euch gerne mal das DIY Projekt von Zalando an, um euch Inspirationen einzuholen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln! Schickt mir gerne die Links zu euren Schals und falls ihr Fragen habt: Her Damit!

Montag, 15. Dezember 2014

Outfit Inspiration: Sporty Spice in NFL Jerseys

Outfit Inspiration: Sporty Spice in NFL Jerseys

NFL Jerseys. "Echt, du spielst Fußball? Du siehst aber gar nicht so aus..." Wie sehen den fußballspielende Frauen aus? Wie ein Ball? Diesen Satz konnte ich mir früher oft anhören, als ich noch Fußball spielte. Da fragte ich mich immer, wie diese Menschen sich Sportler vorstellten. Muss man in Trainingsanzügen um die Welt laufen, damit man nach einem Sportler aussieht? Nein, muss man nicht.

Daher zeige ich euch heute ein etwas sportlicheres Outfit mit einem NFL Jersey. Auch wenn der Superbowl noch auf sich warten lässt, kann man ja schon mal schauen, wie man eines dieser Jerseys als Frau kombinieren kann. Eine Größe Auswahl an Jerseys findet ihr auf NFL Jersey. Ich habe mich am Ende für ein ein weißes Jersey entschieden, weil dieser meiner Meinung nach am besten mit einer Boyfriend-Jeans zu kombinieren ist.

Was sagt ihr dazu? Ist mein Outfit gelungen oder sieht es für euch zu sportlich aus? Und, würdet ihr einen Jersey in der Freizeit tragen oder kommt sowas für euch nicht in Frage? Ich mein, ich würde auch mit unserem Nationaltrikot (mit der Nummer 5 natürlich) so auf die Straße gehen.

---

Do I have to walk in a track suit around the world to look like an athlete? No, I don't have to. That's why I want to show you a more sportive look with my NFL Jersey. For my sportive Outfit, I chose white Converse Chucks, because it will keep me very comfortable during the game, and a white Jersey, because it works best with a Boyfriend Jeans. No Outfit without bold Lips! For this look, MAC Rebel is the perfect shade for my Lips.

Donnerstag, 4. Dezember 2014

How to wear: The Casual white Blouse

Casual. Heute zeige ich zeige ich euch das letzte Outfit aus der "How to wear"-Reihe mit meiner weißen Bluse von Hawes & Curtis. Natürlich wird es nicht das letzte Outfit mit der schönen Bluse sein, weitere Looks werdet ihr bestimmt schon bald sehen.

Für das letzte Outfit habe ich mich für einen herbstlichen Look, mit meinem neuen Cashmere Pullover, entschieden. Ursprünglich wollte ich einen grauen Cashmere Pullover kaufen, aber das Modell, das ich gerne hätte, gab es nicht in grau. Aber diese Farbe hier finde ich auch super und genau richtig für den Herbst und Winter. Mal schauen, welche weitere Farben noch bei mir einziehen werden.

Ich hoffe, euch hat die Trilogie genau so gut gefallen wie mir! Ihr habt immer noch die Chance, eine Bluse/ein Hemd von Hawes&Curtis zu gewinnen. Teilnehmen könnt ihr hier bis zum 16. Dezember 2014!
Hawes & Curtis Blouse (here) - Yorn (Karstadt) Cashmere Pullover - H&M Pants - Longchamp Bag - Zara Earrings - Tommy Hilfiger Loafer

Dienstag, 2. Dezember 2014

2. Dezember Giveaway: A Blouse from Hawes & Curtis

Giveaway. Habt ihr schon bei der lieben Aline von Fashionzauber vorbeigeschaut? Sie hat gestern das erste Türchen vom Christmas Countdowm Adventskalender geöffnet und verlost bis zum 21. Dezember einen 100€ Gutschein vom Online Shop Pearlfection. Morgen könnt ihr dann bei meiner lieben Carla von Dance the Vogue vorbeischauen, denn sie macht dass dritte Türchen auf!

Ich habe euch hier schon mehrere Male erzählt, wie gerne ich Blusen trage, egal ob klassisch für die Arbeit oder locker für einen Stadtbummel. Mit einer Bluse kann man nichts falsch machen. In der Serie "How to wear" (hier & hier) habe ich euch von meiner schönen weißen Bluse von Hawes&Curtis geschwärmt. Ich bin der Meinung, dass eine schöne Bluse/Hemd in keinem Kleiderschrank fehlen darf! Daher freue ich mich sehr, dass ich dieses Must-Have aller must-haves an meine treuen Lesern verlosen darf!

Ihr lieben Männer da draußen, fühlt euch ruhig angesprochen! Bei Hawes & Curtis gibt es auch schöne Hemden für euch.


Wie ihr teilnehmen könnt?
1. Liked Hawes & Curtis auf Facebook (und teilt mir euren Namen - die Kommentare werden hier nicht öffentlich angezeigt)
2. Sucht euch ein Hemd/eine Bluse im Online Shop und schickt mir den Link
3. Der/die Gewinner/in wird anhand eines Videos auf meinem Youtube-Kanal bekannt gegeben
4. Seid regelmäßige Leser meines Blogs (via Facebook, Bloglovin, GFC)
5. Sagt mir, welche Beiträge/Videos ihr (in Zukunft) öfters auf Projekt life sehen wollt, denn eure Meinung ist mir wichtig.

Hinterlasst mir bitte eine gültige E-Mail Adresse, damit ich euch kontaktieren kann!
Das Gewinnspiel endet am 16. Dezember 2014 um 23:59 Uhr und der/die Gewinner/in wird am 17. Dezember auf Youtube veröffentlicht.

P.S.: Ihr könnt weiterhin an meinem Rituals Ayurveda-Geschenkset teilnehmen.

Montag, 1. Dezember 2014

Advent Giveaway: Rituals Ayurverda-Geschenkset

Hohoho. Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Dezember. Ab heute könnt ihr auf vielen Blogs tolle Sachen gewinnen. Heute öffnet sich das erste Türchen vom 24 Days of Christmas Blogging-Kalender bei Mici und mir.

Ich bin ein großer Fan von Rituals Cosmetics und besitze auch schon einige Produkte davon. Heute könnt ihr bei mir das Ayurveda-Geschenkset gewinnen. Das Gewinnspiel läuft über Rafflecopter. Einfach den Anweisungen folgen, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können. Am 8. Dezember wird der oder die Gewinnerin bekannt gegeben.


EDIT: 
So wie es aussieht, hat sich Rafflecopter aufgehangen!
Nichtsdestotrotz könnt ihr weiterhin am Gewinnspiel teilnehmen.

Teilnahmebedingungen:
-Seid Leser meine Blogs via Facebook, Bloglovin oder GFC.
-Hinterlasst einen Kommentar, indem ihr mir sagt, was ihr euch zu Weihnachten wünscht.
-Hinterlasst mir eure E-Mail-Adresse, damit ich euch benachrichtigen kann, solltet ihr die glückliche Gewinnerin sein.