Mittwoch, 1. März 2017

Summer Accessories: Sun glasses

Sun glasses. Es wird Zeit, dass der Frühling kommt und wir endlich die Wintersachen in den tiefen unseres Kleiderschrankes verbannen können. Obwohl ich diesen Winter nicht genug kuschelige Pullover kaufen könnte, würde ich jetzt schon gerne leichtere Kleidung für die wärmeren Tage einkaufen. Vor allem für meine  anstehenden Reisen im März nach Wien und im April nach Italien. Aber wer garantiert uns schon, dass wir nicht plötzlich im März oder sogar im April einen Schneefall kriegen? Ist alles schon Mal passiert!

Da ich bereits eine gute Grundausstattung an Frühlingskleidung habe, mache ich mich gerne auf die Suche nach schönen Accessoires, die ich dazu kombinieren kann. Am besten aber sind solche Accessoires, die man über eine Saison hinaus tragen kann. Natürlich verfallen wir alle den Trends und bereuen oftmals diese "Fehlkäufe", da man sie einige Monate später doch nicht mehr so gut findet, wie anfangs.

Ein Accessoire, das mir noch in meiner Sammlung fehlt ist eine Sonnenbrille! Um ehrlich zu sein mache ich immer einen großen Bogen um Sonnenbrillen. Obwohl es viele tolle Modelle gibt, egal ob günstig oder teuer, die zu allen Gesichtsformen passen, mache ich mir da das Leben unnötig schwer. Als Brillenträgerin brauche ich natürlich eine Sonnenbrille mit meiner Sehstärke und diese soll, wie oben schon erklärt, so zeitlos wie möglich sein.

Online habe ich einige schöne Modelle gefunden, die mir gefallen und in die engere Auswahl kommen. Bei meiner Auswahl habe ich natürlich darauf geachtet, dass das Gestell etwas breiter ausfällt, da ich ein rundliches Gesicht habe und mir keine schmalen Brillenmodelle stehen. Bei Esprit gefällt mir besonders dieses Modelle hier und bei Mister Spex habe ich mich in dieses Modell hier verliebt.

2. Esprit